VW WITT CUP 2017 geht nach Berlin

Tennis Borussia Berlin gewinnt F-Junioren-Turnier
 
Ein buntes Starterfeld war am vergangenen Samstag zu Gast im Sportpark in der Parkstraße. Insgesamt spielten zehn Teams im Fairplayliga-Modus um den diesjährigen Titel des von unserem Partner Vw Autohaus Witt gesponsorten Turniers.
Nach einer spannenden Vorrunde, die die Mannschaften in zwei 5er-Staffeln ausgespielten, wurden nach den Halbfinals nochmals alle Platzierungen ausgespielt.
Im Finale musste sogar ein Neunmeterschießen ausgetragen werden um den Sieger zu ermitteln. Von den Trainern aller Mannschaften wurde zudem eine Turnierauswahl gewählt, die im Rahmen der Siegerehrung mit einer Turnierauswahl-Shirt ausgezeichnet wurde.
Hier die Abschlusstabelle des Turniers:
1. Tennis Borussia Berlin
2. BFC Dynamo Berlin
3. SV Warnemünde Fußball F1
4. Bambini Fussball Akademie 2006
5. FC Rot Weiß Neubrandenburg
6. SFV Nossentiner Hütte
7. SV Warnemünde Fußball F2
8. SV Hafen Rostock von 1961
9. FSV NordOst Rostock
10. Sportfreunde Schwerin
 
Wir gratulieren TeBe zum Turniersieg und bedanken uns bei allen Helfern, Partnern und Sponsoren und natürlich nicht zuletzt bei allen teilnehmenden Mannschaften. Wir freuen uns bereits auf 2018.
 
Unser Spielerpapa und Fotograf Marcus Völker hat viele tolle Fotos gemacht, die ihr euch in seiner Galerie anschauen könnt:
 
Der Lokalsender TV Rostock Sport Service war auch vor Ort. Hier der Bericht:

300-207
TE0-141


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.